Liebe findet uns von J.P. Monninger

Hallo meine Lieben!

Ich möchte euch heute ein Hörbuch vorstellen, dass ich im Hörbuch Hamburg Verlag entdeckt habe 🙂 “Liebe finde uns” von  ist eine romantische Geschichte, über zwei junge Erwachsene, die sich durch Zufall begegnen und sich ineinander verlieben…

Inhaltsangabe von Hörbuch Hamburg:

Mit ihren beiden besten Freundinnen fährt Heather nach ihrem College-Abschluss von Paris nach Amsterdam, sie ist vertieft in Hemingway und dann taucht Jack auf. Der Moment, in dem Heather und Jack sich begegnen, ist magisch. Der charmante junge Mann aus Vermont ist genau wie Heather durch Europa unterwegs. Er folgt einer Reiseroute seines Großvaters, die in einem Tagebuch dokumentiert ist. Die Wochen werden zur schönsten Zeit in Heathers Leben. Alles ist perfekt. Bis Jack völlig unerwartet verschwindet. Heather weiß: Sie muss ihn wiederfinden.

Meine Meinung zu “Liebe findet uns”

In “Liebe findet uns” geht es um Heather, die mit ihren zwei besten Freundinnen eine Europa-Tour macht, um die letzten Tage zwischen College-Abschluss und erstem Job nochmal zu genießen. Die drei Freundinnen könnten unterschiedlicher nicht sein, doch genau das ist es, was die drei so zusammen schweißt.

Auf der Zugfahrt lernt sie zufällig Jack kennen, ebenfalls ein Reisender, der das Tagebuch seines Großvaters nachreist.

Das Hörbuch fängt interessant an: Drei Freundinnen, die unterschiedlicher nicht sein können, möchten vor “dem Ernst des Lebens” nochmal gemeinsam Reisen. Für mich wurde relativ schnell klar, dass die Drei die in Romanen typische Mädchenclique sind: Es gibt die literaturbegeisterte Heather, dann die Alternative und das reiche Püppchen….mhhh. Im Zug treffen dann Heather und Jack aufeinander und das Desaster ging erst richtig los: Die beiden liefern sich in den ersten Begegnungen ständig aufsetzte und anstrengende Wortgefechte,  bei denen ich die ganze Zeit nur meine Augen verdreht habe…Kennt ihr diese “Begegnungen”, in denen die Protagonisten sich über mehrere Minuten Spielzeit nur foppen und gegenseitig “einschätzen”? Genau so läuft das hier.

Da ich relativ schnell gemerkt habe, dass die Geschichte nicht meinem Geschmack entspricht, wird “Liebe findet uns” nicht von mir bewertet – ich habe es nach einer Stunde Hörzeit abgebrochen.

Christiane Marx liest mal wieder ganz wunderbar – Ich kenne sie schon aus den Hörbüchern von Paula Hawkins, unter anderem “Girl on the train”. Mit ihrer jugendlichen Stimme ist sie die perfekte Besetzung für Figuren, die erwachsen werden.

Weitere Rezensionen:

Bis bald, eure Momkki

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.