DUDEN: Sprache in Bildern

Hallo meine Lieben!

Mal wieder was für die Liebhaber der deutschen Sprache, Neugierige oder einfach Germanisten. Dank Literaturtest durfte ich in “Sprache in Bildern” aus dem Duden Verlag hineinschauen

Inhaltsangabe aus dem Duden Verlag

10 €// ISBN: 978-3-411-74887-7 // Duden

Welche Sprachen haben die meisten Sprecher? Wie buchstabiert man vorschriftsmäßig? Welche Wörter wurden wann in den Duden aufgenommen und welche wurden rausgeworfen? Wie nennen die Deutschen am häufigsten ihre Kinder, Hunde und Katzen? Was sagen die Wörter des Jahres über unsere Gesellschaft? Überraschende, lustige und skurrile Fakten über die deutsche und andere Sprachen hat das Team von Golden Section Graphics in Grafiken übersetzt. So ist ein ungewöhnliches Buch entstanden, das eine ganz neue Perspektive eröffnet. Sprache ohne Sprache – das geht!

 

 

Meine Meinung zu “Sprache in Bildern”

“Sprache in Bildern” ist ein Buch, dass Statistiken und Untersuchungen zur Sprache verbildlicht. Die 50 Infografiken sind originell, bunt und attraktiv gestaltet, sodass man sich diese gerne genauer anschaut. Es ist spannend zu Lesen wie unterschiedlich das Alphabet in verschiedenen Sprachen ist, wie sich die deutsche Sprache über die Zeit verändert hat und welche “false Friends” es so gibt. Es werden die 24 meist gebrauchten What’s App- Kürzel vorgestellt ( davon kenne ich 11 nicht) und sprachverwandte Wörter vorgestellt. Es sind aus vielen Kategorien spannende Infos dabei! Dabei werden die Oberthemen Buchstaben, Wörter, Namen, die deutsche Sprache und Sprachen der Welt behandelt.

Ich fand es sehr nett das Buch zu lesen, da es hier viel zu entdecken gibt. Es sind viele Good-to-Knows mit dabei.

Für Liebhaber von Sprachen ein Muss: 5/5 Punkten.

Weitere Rezensionen:

Bis bald, eure Momkki.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.