The Royals: Twisted Palace von Erin Watt

Hallo meine Lieben!

Ich habe vor ein paar Tagen „Twisted Palace“ von Erin Watt beendet. Es ist das dritte Band der Serie „The Royals„. Bisher haben mir Band 1 und 2 richtig gut gefallen und waren meine bisherigen Lesehighlights. Band 3 musste also einige Erwartungen erfüllen….

Inhaltsangabe von Piper:

Kaum haben sich Ella und Reed wiedergefunden, werden sie schon wieder getrennt – und Reeds Leben steht auf dem Spiel. Ist er dieses Mal zu weit gegangen? Ist ihm sein aufbrausendes Temperament zum Verhängnis geworden? Ella ist eine Kämpferin. Sie ist bereit, alles zu tun, um Reed zu schützen, und den Royals zur Seite zu stehen. Doch dann wird sie plötzlich von ihrer eigenen Vergangenheit eingeholt. Sie muss feststellen, dass ihr Leben eine einzige Lüge war. Werden die Royals sie am Ende doch ruinieren? Oder kann es ein Happy End für Ella und Reed geben?

Meine Meinung zu „Twisted Palace“

Bevor ihr euch wundert: Ich habe die Bücher in Englisch gelesen, der deutsche Titel lautet „Paper Palace“ und ist im Piper Verlag erschienen.
Das zweite Band endet genau da, wo das erste Band aufgehört hat: Nachdem Reed und Ella endlich zusammen gefunden haben, wird ihre Liebe natürlich sofort wieder auf die Probe gestellt. Nachdem Brooke tot aufgefunden wird, ist Reed der Hauptverdächtige in diesem Drama. Er ist derjenige der Brooke vermeintlich zum letzten Mal gesehen hat. Seine Karten sind schlecht, denn zum einen haben sich Brooke und Reed bei ihrem letzten Treffen gestritten, zum anderen hat er keine saubere Vergangenheit und ist der Polizei bereits durch verschiedene Schlägereien bekannt und gilt  dadurch als aggressiv. Doch am schlimmsten für ihn ist es, dass selbst Ella einen kurzen Moment glaubt, er könnte wirklich einen Mord begangen zu haben. Während Reed die Situation als aussichtslos betrachtet, kämpft Ella wie ein Löwe für ihn. Sie recherchiert und verteidigt ihn in jeder Situation. Aber glaubt sie ihm und an ihn? Das muss sie noch selber herausfinden…
In Band 3 wird die Story wieder abwechselnd von Ella und Reed erzählt, was der Geschichte eine schöne Tiefe und verschiedene Blickwinkel gibt. Im Mittelpunkt des dritten Bands steht der Mord an Brooke und die Suche nach ihren Mörder. Außerdem ist Steve, Ella’s tot geglaubter, leiblicher Vater von den Toten aufgestanden. Damit hat Ella natürlich auch zu kämpfen, da dieser sehr besitzergreifend ist und von dem Moment ihres Kennenlernens von ihr erwartet, dass sie zu ihm zieht und die Royals verlässt. Das stinkt Ella natürlich gewaltig, denn sie hat sich die Liebe und ihr neues Zuhause hart erkämpft.

Ich muss sagen, dass der dritte Band bei weitem nicht mithalten konnte zu Band 1 und 2. Während in den ersten beiden Büchern, die Beziehung zwischen Reed und Ella mit Mittelpunkt steht, rückt diese in Band 3 eher in den Hintergrund. Außerdem wird Reed zum richtigen Lovebrid. Vergessen sind die Mauern, aggressiven und gemeinen Dialoge, das auf und ab zwischen Ella und Reed, was „The Royals“ bisher so bittersüß gemacht hat. Beide sind in Band 3 UNSTERBLICH verliebt und können nicht die Finger voneinander lassen. Schade auch. Die Entwicklung, dass Ella zur kleinen Detektivin mutiert, um den wahren Mörder von Reed zu finden –  naja. Auch irgendwie uncool. Dann fand ich Steves „Auferstehung“ TOTAL daneben. Auf diesen Handlungsstrang hätte ich verzichten können. Zudem finde ich, wird dem Leser sehr schnell klar, wer der wahre Täter ist. Hier wurden einfach zu viele Andeutungen eingebaut, sodass die ganze Spannung um den Mord hin ist. Leider für mich ein enttäuschendes Ende.

Insgesamt bewerte ich das Buch mit 2/5 Sternen.

Zu der „The Royals„-Trilogie gehören:

    1. Paper Pricess
    2. Broken Prince    (Deutsche Ausgabe: Paper Prince)
    3. TwistedPalace

Bis bald, eure momkki.

One thought on “The Royals: Twisted Palace von Erin Watt

  1. Da ich immer auf der Suche nach spannender Lektüre für junge Erwachsenen bin (im Auftrag meiner Bibliothek), hat mir diese Rezension geholfen, diese Titel eher nicht anzuschaffen. Danke für die Entscheidungshilfe. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.