The Royals 2 – Broken Prince

Und weiter geht’s mit Broken Prince von Erin Watt!

Ich muss ja sagen, die Royals haben es mir wirklich angetan. Die Bücher machen einfach Spaß und sind unglaublich spannend. Und das Schönste: Wenn du auf Insta was postes und dir das Autorenduo Erin Watt viel Spaß beim lesen wünscht <3

Inhaltsangabe der Verlagsseite:

Ellas Leben war bisher alles andere als leicht, und als ihre Mutter stirbt, muss sie sich auch noch ganz alleine durchschlagen. Bis ein Fremder auftaucht und behauptet, ihr Vormund zu sein: der Milliardär Callum Royal. Aus ihrem ärmlichen Leben kommt Ella in eine Welt voller Luxus. Doch bald merkt sie, dass mit dieser Familie etwas nicht stimmt. Callums fünf Söhne – einer schöner als der andere – verheimlichen etwas und behandeln Ella wie einen Eindringling. Und ausgerechnet der attraktivste von allen, Reed Royal, ist besonders gemein zu ihr. Trotzdem fühlt sich zu ihm hingezogen, denn es knistert gewaltig zwischen ihnen. Und Ella ist klar: Wenn sie ihre Zeit bei den Royals überleben will, muss sie ihre eigenen Regeln aufstellen …

Meine Meinung zu „Broken Prince“:

Ella und Reed sind sich endlich näher gekommen und haben sich ihre Gefühle eingestanden. Doch dann erwischt Ella Reed mit der Freundin ihres Vaters im Bett. Völlig niedergeschmettert entschließt sich Ella abzuhauen. Wird sie diesen nächsten Verlust noch überstehen? Und wie reagieren die Royals auf Ellas verschwinden?

Während das erste Buch aus der Perspektive von Ella erzählt wird, bekommt man in Band 2 das Geschehen auch aus Reeds Perspektive zu lesen. Beide Charakter wechseln sich gegenseitig ab, wobei Reed das zweite Band eröffnet – und zwar genau da, wo Band 1 aufgehört hat. Band 2 dreht sich hauptsächlich darum, ob Ella und Reed wieder zusammen finden. Mir hat es wieder gut gefallen, weil einfach diese spezielle Stimmung zwischen Reed und Ella super gut rüber gebracht werden. Reed entwickelt sich zwar richtig zum Softie, aber seine Gewalt und Kälte bricht immer wieder aus ihm raus. Insgesamt machen beide Charaktere eine gute Entwicklung. Schade finde ich, dass in dem Buch sehr Gewalt vorkommt – physisch als auch psychisch. Zu viel für eine High School/ Villen-Umgebung.
Val habe ich als Figur auch richtig ins Herz geschlossen. Mein Tipp für die weitere Handlung: Val und Easton werden evtl. zusammen kommen…Was meint ihr???

Insgesamt eine schöne Fortführung mit 4/5 Punkten.

Bis bald, eure Momkki.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.