Stormheart 1: Die Rebellin von Cora Carmack

Hallo meine Lieben Bookies!

Seit langer Zeit habe ich mal wieder ein Fantasy-Jugendbuch gelesen. “ Stormheart : Die Rebellin“ von Cora Carmack hat von Anfang an, meine Aufmerksamkeit auf sich gezogen – zum einen durch das opulente Cover, zum anderen durch die super spannende Leseprobe!

Inhaltsangabe von Oetinger:

Blicke dem Sturm in die Seele und finde dein Herz! Von der jungen Königstochter Aurora wird erwartet, dass sie ihre besonderen Fähigkeiten nutzt, um ihr Volk vor den zerstörerischen Stürmen zu schützen. Was keiner weiß: Noch hat Aurora diese Fähigkeiten nicht. Um ihr Geheimnis zu wahren, scheint eine arrangierte Heirat der einzige Ausweg. Doch bevor es dazu kommt, flieht sie aus dem Palast und schließt sich einer Gruppe von Sturmjägern an. Während sie eine ganz besondere Verbindung zu Stürmen findet, läuft sie Gefahr, ihr Herz zu verlieren.

Meine Bewertung zu „Stormheart: Die Rebellin“:

Die Geschichte um Sturmprinzessin Aurora hat es in sich. Ein ganz toller Auftakt zu einer phantastischen Trilogie!

Aurora ist die Thronerbin von Pavan, nachdem ist Bruder bei einer Sturmjagd ums Leben gekommen ist. Sie stammt aus einer berühmten Sturmlingsfamilie: Sturmlinge haben die Macht Stürme zu bekämpfen und dieses ihre Herzen zu rauben. Stürme sind nämlich in Auroras Welt gefährliche uns tödliche Wesen, die der Menschheit ganz schön zu setzten. Aurora hat nur ein Problem: Sie scheint keinerlei Sturmmagie zu besitzen. Sobald die allerdings den Thron erbt, muss sie fortan an ihr Volk vor Stürmen schützen. Prompt wird eine Heirat arrangiert. Cassius, der Prinz von Lock und ein berüchtigter Sturmjäger, soll Auroraa Ehemann werden und die Sturmjagd übernehmen. Doch dieser Plan ist geheim und auch Cassius kommt nicht ohne seine eigenen Pläne nach Pavan. Kurz vor der Hochzeit entdeckt Aurora Cassius falsches Spiel und schließt sich kurzerhand einer Bande illegaler Sturmjäger an, die durch das Land ziehen und Sturmmagie verkaufen. Hier wird ihre Ausbildung zum Sturmjäger fortan von Lock übernommen, der auch der Auführer der Bande ist. Ist Sturmagie doch nicht angeboren, sondern erlernbar? Kann Sieb Pavan in ihrer Position vielleicht doch alleine regieren? Und gibt es vielleicht sogar eine allumfassende Lösung für das Sturmproblem!?

„Stormheart“ ist das wohl beste Jugendbuch und Fanatsybuch, was ich bisher in 2017 gelesen habe. Aurora mit ihren drei Persönlichkeiten (Aurora = Prinzessin, Rora = Privat, Roar = Sturmjägerin) ist so ein toller Charakter, der mich direkt gefesselt hat. Man konnte richtig mitleiden und Carmack hat es geschafft, dass die Gefühle von ihr direkt auf mich übertragen wurden. Selten erlebt! Das Zusammenspiel mit ihr und Lock macht auch richtig süchtig 🙂 Die beiden liefern sich witzige Gesprächsschlachten! Außerdem fiebert man richtig darauf hin, dass ENDLICH was zwischen den beiden passierte!!! Die Geschichte wird meist aus der Perspektive von Aurora erzählt, aber es kommen auch immer wieder  Cassius, Lock und Novaya (eine von Auroras Zofen) zu Wort.

Insgesamt bietet „Stormheart: Die Rebellin“ viele neue Ideen rund um das Thema Magie. Das macht neugierig auf mehr, zudem es auch gegen Ende von Band 1 noch etliche Geheimnisse zu erfahren gibt. Ich kann es kaum erwarten weiterzulesen!!

5/5 Punkte mit Sternchen!! 

Bis Bald, eure Momkki.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.