Neues aus der Zaubererwelt: Scamader jetzt als Hörbuch

Hallo meine liebsten Zauberer und Hexen (oder die, die es gerne wären)!

Erfreuliche Kunde gibt es, denn Newt Scamander hat nun endlich sein höchst wichtiges Buch „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ als Hörartefakt aufgenommen! Seine neue Auflage enthält wichtige neue Informationen über die magische Tierwelt in, um und außerhalb von Hogwarts. Zum neuen Schuljahr werden alle Bücher auf Hogwarts ausgetauscht – das Hörartefakt ist besonders für lernfaule Schüler geeignet.

Ob wohl eine Anzeige im Tagesprophenten so lauten würde 😀 ? Ich war ganz begeistert, als ich entdeckt habe, dass „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ von J.K. Rowling nun als Hörbuch vertont wurde. So ganz konnte ich mir das Ergebnis nicht vorstellen. So ist „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ in einer „Schulbuch“-Reihe veröffentlicht worden, welche auch „Quidditch im Wandel der Zeiten“ und „Die Märchen von Beedle dem Barden“ umfasst. Eingesprochen wurde das Hörbuch von Timmo Niesner, der deutschen Synchronstimme von Eddie Redmayne, der Newt Scamander in der Verfilmung spielt.

Inhaltsangabe von der Hörverlag:

Entdecken Sie Scamanders magische Tierwesen!

Seit seiner Veröffentlichung ist Newt Scamanders Meisterwerk Pflichtlektüre an der Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei und hat Generationen von Zaubererfamilien in seinen Bann gezogen.

„Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ bietet eine unverzichtbare Einführung in die Tierwesen der magischen Welt. Auf der Basis von vielen Reisen und seiner langjährigen Forschung ist ein Werk von unerhörter Wichtigkeit entstanden. Einige der Tierwesen werden Lesern der Harry-Potter-Bücher bekannt sein: der Hippogreif, der Basilisk, der Ungarische Hornschwanz … Andere werden sogar den eifrigsten Amateur-Magizoologen in Erstaunen versetzen.

Meine Meinung zu „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“:

Zu erst ist zusagen, dass die CD-Hülle wunderschön gestaltet ist. Das ganze Cover ist wie mit dunkelgrün-glänzenden Drachenschuppen bedeckt und dazu ist ein Hippogreif und ein Drache in Goldprägung draufgeprägt.

Das Hörbuch wird von Timmo Niesner gesprochen, der mit genau so viel Witz liest, wie er auch die Verfilmung vertont hat. Der unterschied zu der Neuauflage ist, dass es nun ein Vorwort und kleine Anmerkungen innerhalb des „magischen Tierwesen-Lexikons“ gibt. Hier erzählt Newt etwas von seinen Reisen und Erfahrungen – im gewohnt drolligem Stil.

Nach der Einführung ist mein Interesse leider sehr schnell abgeflacht. Es werden nach dem Alphabet die Tierwesen vorgestellt und vorgestellt und vorgestellt – für mich ein etwas langatmiges Hörbuch.

Schön ist, dass bei dem Kauf des Hörbuchs 15% des Netto-Ladenpreises an Comic Relief und die Lumos Foundation gespendet werden.

Das Hörbuch zu „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ ist für jeden Sammler ein Muss. Für den Gebrauch ziehe ich aber das Buch vor. Fragen? Blättern, aufschlagen, Lesen. Ich kann mir nicht vorstellen, bei einem Nachlesewunsch erst mal die Titel durchzuskippen, bevor ich dann mehr über das betreffende Tierwesen erfahren kann.

Insgesamt bewerte ich das Hörbuch mit 3/5 Sternen.

Bis bald, eure Momkki.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.