Elsberg – Helix

 

Hallo meine Lieben!

Seit langer, langer Zeit steht Marc Elsberg mit seinen Werken auf meiner Wunschliste. Bei meinem letzten Bibliotheksbesuch habe ich mir  dann endlich „Zero“ und „Helix – Sie werden uns ersetzen“ eingepackt.  Ich hab dann direkt mit seinem neusten Werk „Helix“ in den CD-Player geschmissen und losgelöst!

Inhaltsangabe von Random House Audio:

Wer den perfekten Menschen will, verliert irgendwann die Kontrolle über Gut und Böse …  Der US-Außenminister stirbt bei einem Staatsbesuch in München, bei der Obduktion erscheint auf seinem Herzen ein seltsames Zeichen. In Brasilien, Tansania und Indien entdecken Mitarbeiter eines Chemiekonzerns Pflanzen und Tiere, die es eigentlich nicht geben kann.Zur gleichen Zeit wenden sich Helen und Greg an eine Kinderwunschklinik in Kalifornien. Der Arzt macht ihnen Hoffnung, erklärt sogar, er könne die genetischen Anlagen ihres Kindes verbessern. Er erzählt ihnen von einem privaten Forschungsprogramm, das bereits an die hundert „sonderbegabter“ Kinder hervorgebracht hat. Doch dann verschwindet eines dieser Kinder – und alles deutet auf einen Zusammenhang mit den merkwürdigen Ereignissen überall auf der Welt …

Meine Meinung zu „Helix – Sie werden uns ersetzten“

Die Rezensionen, Klappentext und das was man sonst zu Elsberg so liest, haben mich ziemlich neugierig gemacht. Ich finde Plots zu Gentechnik ja immer extrem spannend. Zudem ist ja cool Elsberg bekannt, dass er immer extrem gut recherchiert.

Ich denke, dass die Geschichte an sich schon ziemlich interessant und spannend ist. Leider ist der Plot aber so spezifisch und technisch, dass ich das Hörbuch abbrechen musste. Für mich waren es zu viele Details, zu viele Figuren, zu viele erklärungsbedürftige Situationen. Man muss hier schon ganz genau zuhören, um alles mitzubekommen und verstehen zu können. Dabei höre ich meine Hörbücher schon immer „nur“ beim Autofahren, da ist eigentlich wenig was mich (zumindest akustisch) ablenken könnte. Ich finde die Geschichte zu komplex für die Wiedergabe in einem Hörbuch. Da konnte selbst Simon Jäger, der für seinen super spannenden Lesestil bekannt ist, nicht helfen.

Das Hörbuch bekommt von mir 1/5 Sterne.

Bis bald, Momkki.

 

2 thoughts on “Elsberg – Helix

  1. Wie schade, dass Dich die Hör-Version nicht begeistern konnte. Ich kann mir vorstellen, dass man so einen Stoff lieber liest als hört. Mir hat der Print von „Helix“ sehr gut gefallen und vielleicht gibst Du der Story in der geschriebenen Version noch mal eine Chance.
    Liebe Litnetzwerk-Grüße von
    Gabi

  2. Schade, das hört ja nicht so gut an…
    „Zero“ von Marc Elsberg habe ich als Hörbuch gehört, das hat mir eigentlich ganz gut gefallen.
    Aber du hast mich mit „Helix“ jetzt schon etwas nachdenklich gestimmt, zumal es mit über 15 Stunden Hörzeit ja auch nicht soo kurz ist ;-).
    Viele Grüße,
    Corinna
    #litnetzwerk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.