After Love von Anna Todd

Hallo meine Liebe!

Mit großen Schritten höre ich dem Finale entgegen. Heute möchte ich auch den dritten Band der After-Reihe „After love“ von Anna Todd vorstellen. Genau wie die das zweite Band geht das dritte Band nahtlos mit der Story weiter. Tessa und Hardin drehen sich geschlagene 28h um die Bombe des letzten Bandes: Teassas Umzug nach Seattle.Inhaltsangabe der Verlagsseite:
Life will never be the same
…Gerade als Tessa die wichtigste Entscheidung ihres Lebens getroffen hat, ändert sich alles. Ein Familiengeheimnis schlägt mit solcher Wucht in ihrem Leben ein, dass alles ins Wanken gerät. Hardin tobt, als er erfährt, dass sie ihm etwas verheimlicht hat. Er schlägt um sich, anstatt ihr zu vertrauen, und der Kreislauf aus Eifersucht, Zorn und Verschmelzung wird immer zerstörerischer. Noch nie hatte Tessa so intensive Gefühle, war so berauscht von einem Menschen. Aber reicht die Liebe allein aus, damit sie es schaffen? Oder ist es das Ende?

Meine Meinung:
In Band 3 schafft es Todd dem ewigen Tessa-Hardin-Kreislauf endlich eine Entwicklung zu geben. Nach dem großen Knall um Seattle sind alle Karten offen. Wie geht es weiter? Den größten Teil des Buches versucht Hardin Tessas Aufbruch nach Seattle in jeglicher Weise zu torpedieren: Im ersten Schritt nach altem Manier. Grob, zerstörerisch und verletzend. Nach der Hälfte des Buches kommt aber eine interessante Wendung. Hardin versucht endlich seine Wut und Aggression und den Rest seiner dunklen Seite in den Griff zu bekommen und Tessa das zu geben was sie verdient: eine normale Beziehung mit schönen, romantischen Erlebnissen. Leider währt das Glück nicht lange: Als beide sich so langsam an den neuen Zustand der Zweisamkeit gewöhnen, erschüttert eine verrückte Wendung Hardins Bemühungen seine Wut im Zaun zu halten. Was folgt ist eine riesen Explosion der Gefühle und der Ereignisse! Sehr gut gefällt  mir in Band 3, dass zu der bestehenden Handlung neue Figuren mit ins Spiel kommen. Außerdem bekommt Landon endlich mehr Raum. Hinzu kommt, dass die erotischen Inhalte auch endlich wieder mehr Platz bekommen. In Band 2 wurder der Schwerpunkt mehr auf die Ups-and-Downs zwischen Hardin und Tessa gelegt. Währenddessen im dritten Band die Entwicklung der Beziehung und die feurige Leidenschaft zwischen den beiden wieder mehr in den Fokus rückt. Meiner Meinung nach der beste Band bisher. Bei 28h(!!!!!) Hörzeit habe ich anfangs befürchtet, dass es zwischen durch langweilig werden könnte. Es bleibt aber wirklich bis zum Schluss – auch dank der tollen Nebencharaktere und Schauplätze – prickelnd und spannend:-) Für mich auf jedenfall 5/5 Sternen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.